Mannigel von heute bis damals 1948

Die Firma R. Mannigel GmbH ist ein Familienunternehmen seit über 60 Jahren.

2010
Weiterentwicklung der Superfeet®-Maßeinlage zur FMV®-Maßeinlage.

2007
Ausbau und Umbau der Geschäfträume. Es wurde ein separater Behandlungsraum und ein Wartezimmer für die Superfeet®-Maßeinlagen geschaffen.
Anschaffung eines Wirbelsäulen-Scanners zur Vermessung der Wirbelsäule.

2006
Übernahme der Gebietsvertretung der Superfeet®-Maßeinlagen für Bayern.

2005
Weiterbildung aller "Mannigelmänner" für Superfeet®-Maßeinlagen und Übernahme der Gebietsvertretung für Erlangen.

2004
Beginn der Ausbildung zum Orthopädie-Schuhmacher an der Berufschule für Orthopädie- und Umwelttechnik in München des zweiten Sohnes Rainer Mannigel.

2003
Ralf Mannigel lernte die erforderlichen Kenntnisse der Orthopädie-Schuhtechnik an der Frankfurther Fachschule für Orthopädie-Schuhtechnik Südwest (B-O-S-S), wo er die Meisterprüfung zum Orthopädieschuhmacher erfolgreich absolvierte.

2000
Ralf Mannigel der erste Sohn schließte erfolgreich die Ausbildung zum Orthopädie-Schuhtechniker-Gesellen ab.

1996
Beginn der Ausbildung zum Orthopädie-Schuhmacher an der Städtischen Berufschule für Orthopädie-Schuhtechnik in Stuttgart des ersten Sohnes Ralf Mannigel.

1992
Ausbau und Umbau der Geschäfträume.

1991

Rudolf Mannigel lernte die erforderlichen Kenntnisse der Orthopädie-Schuhtechnik an der Frankfurter Fachschule für Orthopädie-Schuhtechnik, wo er die Meisterprüfung zum Orthopädieschuhmacher erfolgreich absolvierte.

1987
Einstellung eines Meister f ür Orthopädie-Schuhtechnik.

1985
Im September übernam dann Rudolf Mannigel den Familien-Betrieb von seinem Vater Richard.

1984
Besuchte Rudolf Mannigel die Fachschule für Orthopädie-Schuhtechnik in Frankfurt, wo er die die Meisterprüfung für Schuhmacher ablegte.

1971
Fand ein erneuter Umzug zum jetzigen Standort in die Nürnbergerstrasse 49a statt.

1952
Zog das Familien-Unternehmen Mannigel in die Sendanstrasse im Erlanger Zentrum.

1948
Gründete Richard Mannigel zusammen mit seiner Frau Kunigunde das Familien-Unternehmen Mannigel im Erlangerstadtteil Büchenbach.